Menu
03. März 2020

Das Comeback der Madonna

»Die Alten Meister sind zurück: In Dresden eröffnet heute die generalüberholte Gemäldegalerie nach sieben Jahren Sanierung. Der Direktor verspricht eine nie dagewesene Fülle – und bekannte Meisterwerke« (Monopol Magazin, 28.02.2020, https://www.monopol-magazin.de/gemaeldegalerie-dresden-alte…)

Wir sind froh, als Bisch-Chandaroff Werkstätten auch einen Beitrag zur »neuen« Gemäldegalerie geleistet zu haben. Wir wurden beauftragt, alle 400 Absperrkordeln in dem Museum zu erneuern. Diese mussten alle einzeln bemaßt (Bilder) und anschließend passgenau gefertigt werden.
Wir bedanken uns bei den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden für das Vertrauen und bei der Firma Wallrath Metallwerkstätten aus Freital für die Zusammenarbeit bei den Metallteilen.

Besuchen Sie uns:

Sie finden die Werkstätten mit großem Schauraum auf der Berggartenstraße 13 in Dresden–Blasewitz.

Wir sind für Sie da:
Mo—Fr: 8—18 Uhr
und nach Vereinbarung

Gerne vereinbaren wir einen persönlichen Termin auch bei Ihnen vor Ort. Kontaktieren Sie uns dazu gerne:

Tel.:  +49 (0) 3 51 – 310 35 53
E-Mail: info@bisch-chandaroff.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter

BISCH-CHANDAROFF WERKSTÄTTEN GmbH · Berggartenstraße 13 · D – 01277 Dresden · Tel.:  +49 (0) 3 51 – 310 35 53 · E-Mail: info@bisch-chandaroff.de ·